Kamerakran 1.0 Bauanleitung

Überblick

Für fast jeden semi-professionellen Film ist ein Kamerakran ein wichtiges Werkzeug. Und genau dieses Werkzeug werden wir in diesm Artikel bauen.

Technische Daten Überblick

  • Preis: ~ 200,00€
  • Höhe: ca. 5m
  • Maximale Reichweite: ca. 6m
  • Kameras: DSLR/M + leichter Aufbau, große/kleine Camcorder

Werkzeugliste

    • (Stand-)Bohrmaschiene
    • Akkuschrauber
    • Metallbohrer in versch. Größen
    • Drehmel mit Trennscheiben
    • Metallsäge
    • Metallfeilen
    • Schraubenzieher
    • Maulschlüssel

Materialliste

    • 1x Aluminium Fahnenmast 6,5m
    • 2x Aluminium Vierkantrohr 25x25x1000mm
    • 1x Aluminium Rohr 16x2x1000mm
    • 2x Aluminium Rohr 19,5x2x1000mm
    • 1x Flacheisen 3x25x1000mm
    • 1x M12 Gewindestange 1000mm
    • 8x M12 Muttern
    • 8x M12 Unterlegscheiben
    • 2x M16 Gewindestange 1000mm
    • 4x M16 Muttern
    • 8x M16 Unterlegscheiben
    • 10x M6x70 Schraube
    • 20x M6 Unterlegscheibe
    • 16x M4x20 Schraube
    • 16x M4 Mutter
    • 1x Kugelgelagerte Edelstahl Radgabel
    • 1x Boxenstativ
    • 1x Boxenflansch
    • 1x Hantelgewichte z.b. 30kg
    • Stahlseil 4mm (2mm würden aber auch ausreichen) ca 20m
    • 16x (Stahl-)Seilklemmen
    • 8x Karabiner
    • 8x Seilösen passend zum Seil
    • 3x Spannhaken
    • Aluminium Blech 250x500x1,5mm
    • 6x kleine 90 Winkel